20131101_1016084310_ausblasen_131027-05.jpg

TREICO NEWSLETTER N° 30  März 2015


Hallo und Bonjour an alle treico-Freunde,

In unsrer heutigen Zeit sind WEBSEITE und EMAIL dafür verantwortlich, dass dein „Zeitfenster“ zu einem kleinen Guckloch schrumpft. Etliches bleibt „auf der Strecke“ und wird zur NICHT-PRIORITÄT erklärt. Wir sind froh, dass wir dennoch einige Schritte nach vorne gehen konnten.
So hat sich zum Beispiel das Angebot einiger unserer Ersatzteil-„Schätzchen“ für Alpine auf unserer Webseite so sehr bewährt, dass wir es weiterhin beibehalten werden.
Auch die „Wiedergeburt“ unserer guten alten treico-Achsfeder für die Vorderachse wurde realisiert und wird dank positiver Aufnahme bald zur Fertigung der dazu passenden Hinterachs-Feder (Alpine 1100 bis 1600S und R8G) führen.
Von den angekündigten technischen „Tüfteleien“, die beim Aufbau der beiden Berlinettes (José‘s 110 und „treico“-110) geplant sind, wird eine spezielle Lagerung des Front-Stabilisators den Anfang machen. Ein Prototyp ist bereits angebaut. Leider schaffte ich’s bisher nicht, mit dem Bericht über José’s 110 zu beginnen, was aber nun nachgeholt wird.
Was mir schon lange am Herzen liegt, ist eine Warnung vor den allgemein angebotenen Hardy-Scheiben für die Lenkung. Beim PAULSTRA Originalteil ist wenigstens eine Kordel im Gummi eingegossen, die ein völliges Auseinanderfallen vermeidet. Weitaus sicherer aber ist eine Hardyscheibe aus vollem Metall, mit Gummimaterial ummantelt. Ein Auseinander-brechen durch Versprödung des Gummis ist dadurch ausgeschlossen.
Unser Ratschlag – immer www.treico.de im Auge behalten!

Alles Gute für den nahenden Frühling!
Edgar und Isolde Treiser

Treico e.treiser
Emschermulde 5
D-45891 Gelsenkirchen

Tel.: ++ 49 (0)209 – 77 87 10
Fax: ++ 49 (0)209 – 78 76 73

mailto:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.treico.de


Letzte Nachrichten / Beiträge