4-hessisches-alpinetreffen_1817_20080519_1883380421.jpg

Weltrekordversuch Belgien Airbase Brustem 2008

...für die die nicht dort waren...




...so Scheisse, jetzt hats mir ne Seite Text weggehauen. Na, OK. Das 2. Mal gehts schneller....

Ich hatte die Wahl zwischen Sa und So, weil So hier Flohmarkt ist, achja und die Fussball EU-EM, entschied ich mich für Sa.
Als von moderner Technik gepeinigter (siehe oben), alter Mensch benutze ich kein normales Navi. Mein Navi heisst Gabi, schimpft, irrt sich und hat einen eigenen Willen.
Gabi wollte nicht mitkommen.
Also vollgetankt, Route mit Google ausgedruckt und los.
Geht eigentlich ganz gut: Wenn man nach der Routenliste vom Google abbiegt, drückt man den Einzel-kmzähler und weiss dann, wann man das nächste mal abbiegen muss :)
Google:"Sie sind jetzt in Belgien"
Brummmmmmmm
Google:"Biegen sie rechts ab auf die A3"
Ich befinde mich vor einer Kreuzung mit gefühlten 7 Abfahrten. Nirgends steht A3. ((E/Z&)(=Z§&")§%"!("§ZUU"&/ <- Wilder Fluch) E40,E25,E605 und E-irgendwas, Entscheidung ist angesagt. Ich biege rechts ab.

Ich kenne das von meinem menschlichen Navi, also nochmal rechts und nochmal. Anhalten. Komische Gegend. Meinen Freund rausholen (Falk-Atlas) und orientieren. Ah, zu früh abgebogen. Ich notiere mir alle E-Nummern der Route (Danke Google).
Cool Belgien. Mit 70 durch die Ortschaften. Ich genieße es. Brustem. Ah der Flugplatz....
Aber wieso ein geschlossenes Eisengittertor ? Ich frage den Bäcker. Ich mag Belgien, der Bäcker spricht etwas deutsch, etwas englisch und französisch.
Airport, Renault Alpine aaah, er geht mit mir raus: next light right, next circle left....
Hmmm das zieht sich.
Frage im Computerladen, left left again, then you seeee :)
I see nothing. Frage im Bad-Einrichtungsladen. Man kann kein Deutsch. Englisch auch nicht. Ok, ein Franzose sagte mal, mein Französisch sei OBSKUR...
Es ist am Ende der Straße (Kreisel), aaah jetzt ja: SCHILDER.

Gefunden. 14:00 Uhr. Parkplatzgebühr 5 Euros.
Ooops, nicht allzu viel los. (gefühlte 100 Alpines ?)
Ok, erstmal ne Runde drehen. Nix los ist auch gut. Da haben alle ZEIT ;)
Ich spreche mit vielen, Manfred Gantenbrink, ein alter Bekannter, Simon, Reß, Directeur de Publication von Mille Miles, Alpinefreunde, ich treffe Dave Bishop (the beast lives), wir reden lang... Wieso hab ich die Gollins übersehen ??
Die Händler sind unzufrieden. Mangelnde Information und Organisation. Leeres Zelt. Genug Platz zum photografieren.

Die Renault-Rhombe wird mit Renaults aufgestellt.

Die Sonne kommt raus. Es ist windig.
Ich erfahre von Manfred, daß in Frankreich parallel 3 Veranstaltungen stattfinden: Eine mit 200 Alpines, eine mit 90 und eine mit 50. Die Franzosen sind ohnehin nicht wild drauf, sich Ihren Rekord von einem Belgischen Club knacken zu lassen....
Naja, bei DEN Spritpreisen von F nach B ist ja auch nicht ohne.
Am Nürburgring ist Oldtimerfestival. Am So ist EU-EM Deutschland...

Die Prognosen für den Weltrekord sind also eher schlecht.

Gibt es nicht lt. KFZ-Bundesamt 1300 Alpines in D ?? Wo sind die alle ? Und wussten die Besitzer überhaupt von der Veranstaltung ? 100 Bilder gemacht.

Sonntag : Ich halte Kontakt per Handy zu denen die noch da sind....






 

 

 

 

 

 

Neuste Info:
Das Wetter war bestens, der Rekord hat angeblich nicht geklappt....


Grüße Ralf-1


102 Bilder für Mitglieder vom Samstag.

Mehr Bilder vom Sonntag kommen die nächsten Tage.....


Letzte Nachrichten / Beiträge